Spielbericht: TSV Heimsheim – SGM Heimerdingen/Hirschlanden-Schöckingen 6:0 (13.11.2016)

Damenmannschaft weiterhin auf Erfolgskurs!

Nach dem nervenaufreibenden Spiel gegen den SPVGG Warmbronn, galt es letzten Sonntag den SGM Heimerdingen-/Hirschl.-Schöck. zu besiegen. Anders als zuvor, konnten wir dieses Mal direkt in unser Spiel finden. Alles lief so, wie wir uns das vorgestellt hatten. Die Abwehr stand so sicher, dass unsere Gegner nur ganz selten in Tornähe vordringen konnten. Unseren beiden 6ern gelang es, schnelle Bälle in die Flügel zu verteilen und auch die anschließenden Flanken auf unsere Stürmer waren präzise genug, sodass es zur Halbzeitpause schon 3:0 stand.

Klar war uns jedoch, dass wir auch in der zweiten Halbzeit nicht nachlassen durften, denn das Torverhältnis könnte uns zum Ende der Saison noch zum Verhängnis werden. Mit Druck nach vorne erarbeiteten wir uns noch viele Torchancen, von denen wir leider nur 3 erfolgreich abschließen konnten. Dennoch konnte unser Trainer Henrik Evers stolz auf uns sein. Wir hatten einiges umgesetzt was er mit uns in den letzten Monaten trainiert hatte.

Wir sind sehr zufrieden mit unserer Leistung und werden auch an unserem letzten Spieltag der Hinrunde, am 27.11.2016 in und gegen Bissingen, alles geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.