Spielbericht: FSV 08 Bissingen II -TSV Heimsheim (05.03.2017) 1:21

Damenmannschaft meistert Nachholspiel erfolgreich

Vergangenen Sonntag ging es für die Frauenmannschaft des TSV Heimsheim endlich wieder auf den Platz, das Punktspiel gegen Bissingen der Hinrunde musste noch nachgeholt werden.  Mit 9 gegen 9 Spielerinnen wurde es eine Begegnung, die sich noch als spektakulär herausstellen sollte.

Überraschend mussten die Heimsheimerinnen in der 2. Minute das 1:0 hinnehmen, jedoch schien sie dieser Rückschlag nur noch mehr zu motivieren. Und so nahm das Spiel seinen Lauf. Im durchschnittlich 4 1/2 -Minutentakt gelang es dem TSV Heimsheim insgesamt 21 Tore zu schießen.

Vor allem Ramona Marx und Sandra Garcia Bescos lieferten eine grandiose Leistung ab und präsentierten den Gegnern eiskalt und frech ihre Ballgeschicklichkeit und einen platzierten Abschluss. Aber auch Laura Widmaier, Jasmin Ebert und Jasmin Winkler zogen nach und erhöhten zusätzlich den Spielstand. Durch ständigen Druck und eine knallharte Abwehr gelang es den Mädels dieses großartige Ergebnis zu erreichen und das Torverhältnis um einiges zu verbessern.

Zusammenfassend kann man das Spiel mit einem Satz beschreiben, der immer wieder aus dem Mund des Trainers  Henrik Evers kam: „Des isch doch einfach geil“.

Mit diesem Erfolgserlebnis im Hinterkopf und weiterhin gutem Training kommen wir unserem Ziel, nämlich der Meisterschaft, immer und immer näher!

IMG_4198

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.