Spielbericht: FC Biegelkicker Erdmannhausen II – TSV Heimsheim (18.11.2018) 1:6

Der TSV Heimsheim musste am 8. Spieltag zum Spitzenspiel beim Tabellenzweiten in Erdmannhausen antreten. Hochmotiviert rissen die Gäste das Spielgeschehen von der ersten Minute an sich und drückten dem Spiel ihren Stempel auf. Noch bevor die Biegelkicker richtig begriffen, was geschah stand es  nach Toren von Natalie, Rieke und Sabrina bereits nach einer viertel Stunde 0:3. Im Anschluss verloren die Damen aus Heimsheim etwas den Faden und Erdmannhausen gelang es das Spiel bis zur Halbzeit offener zu gestalten.

Nach der Pause legten die Kickerinnen aus der Schleglerstatt noch mal eine Schippe drauf und erhöhten nach gekonnten Aktionen durch Rieke und einem krassen Solo von Sandra, bei dem sie die ganze Abwehr inclusive Torfrau schwindelig spielte, auf 0:5. Dem zwischenzeitlichen 1:5 ließ Lena humorlos das 1:6 folgen. Durch den Auswärtssieg sicherten sich die Heimsheimerinnen vorzeitig die Herbstmeisterschaft.

Am nächsten Samstag begrüßt der TSV Heimsheim zum letzten Spiel in der Hinrunde den TSV Ottmarsheim,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.