Spielbericht Sportvg Feuerbach – TSV Heimsheim I (20.10.2019)

Vierter Sieg in Folge für die 1. Frauenmannschaft

Mit drei gewonnenen Heimspielen im Rücken, reiste die erste Frauenmannschaft des TSV Heimsheim nach Feuerbach. Das Spiel startete sehr gut auf Seiten des Gastes. Nach einer starken Kombination über Rieke Bulla und Anja Fürholzer, konnte Natalie Hieronymus bereits nach 7. Minuten den Führungstreffer für den TSV erzielen. Dies konnte zwar die Euphorie der Heimsheimerinnen stärken, jedoch hat sich auch Feuerbach von dem frühen Gegentreffer nicht unterkriegen lassen. Die Gastgeber drängten die Gäste regelrecht in die eigene Hälfte und bauten so viel Druck auf die Heimsheimer Defensive auf. Auch die überragende Jamie Speidel bekam einige Weitschüsse auf ihr Tor, die sie aber mit Bravour abhielt. So war die Erleichterung groß, als der Schiedsrichter in der 91. Minute das Spiel beim Stand von 0:1 für den TSV abpfiff.
In diesem Spiel hat die Mannschaft des TSV Heimsheims wieder einen starken Siegeswillen und Teameinsatz gezeigt. Nun wird auf das Spiel nächste Woche, gegen den direkten Konkurrenten, Bissingen, hingearbeitet. Hier wird sich der dritte Tabellenplatz angestrebt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.