Spielbericht SV Hoffeld – TSV Heimsheim (13.09.2020)

SV Hoffeld – TSV Heimsheim 6:2


Die ersten beiden Saisonspiele sind gespielt. Zunächst gab es am ersten Spieltag ein 2:6 gegen den SV Hoffeld. Mit dezimierter Mannschaft stemmte sich das Team mit aller Kraft gegen diesen starken Gegner. Rieke Bulla nutzte zwar einen Abspielfehler und schob zum 1:0 ein, jedoch zeigte sich Hoffeld davon unbeeindruckt. Bis zur Halbzeitpause musste Torspielerin Jamie Speidel zweimal zum 1:2 hinter sich greifen. Und auch kurz nach Wiederanpfiff konnte der dritte Gegentreffer nicht verhindert werden. Nach dem kurzen Aufbäumen durch den Anschlusstreffer von Lena Speier zum 2:3 in der 55 Minute brachen aber die Dämme. Das Team gab nie auf, aber die Hoffelder, mit 4 Auswechselspieler auch nominal überlegen, waren an diesem Sonntag für die Heimsheimerinnen zu stark. Mit 2: 6 war die Niederlage auch in dieser Höhe nicht unverdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.